ACCOR ADAGIO BERLIN

 

ACCOR SETZT AUF REINHOLD KELLER ALS ENTWICKLUNGSPARTNER

Mit seinem Konzept „Adagio“ erobert Accor momentan sukzessive Europa. Auf 63 bestehende Apartmenthotels in 11 Ländern sollen weitere 37 in kürzester Zeit folgen. Damit widmet sich auch Accor vermehrt dem Trend hin zu Longstay-Konzepten, die dem Gast sozusagen eine kleine Wohnung in einem Hotelkomplex bieten.

Der Begriff Longstay sagt es auch schon aus. Die Konzepte leben davon, dass die Gäste hier auch die Option haben, ein wenig länger zu bleiben. So ist neben den gängigen Einrichtungsgegenständen eines Hotelzimmers auch in jedem Raum eine voll ausgestattete Küchennische. Somit ist alles vorhanden, um sich auch selbst zu versorgen.

Gleichzeitig gibt es aber auch die gängigen Hotelannehmlichkeiten wie eine Lobby mit Snack- und Frühstücksbereich, hilfsbereites Personal und Room Service. Eine perfekte Symbiose aus Hotel und eigener Wohnung sozusagen.

Die Lobby des Adagio in Berlin wurde von REINHOLD KELLER im laufenden Betrieb innerhalb von vier Wochen unmgebaut.

PHILIP WATTS DESIGNT ADAGIO BERLIN 

In Berlin, genauer gesagt am Kurfürstendamm, hat Accor die Lobby eines bestehendes Adagio Aparthotel einem Re-modeling unterzogen. Wieder einmal hat Philip Watts aus England dem Innenleben ein neues Design verpasst. Mit dem Stardesigner haben wir unter anderem in Landshut beim Neubau des dortigen ibis-Hotels zusammenarbeiten dürfen.

Und auch dieses Designkonzept ist wieder absolut gelungen. Die Lobby hat von Accor festgelegte Key Components. Diese hat Philip Watts gekonnt mit frischen, individuellen Ideen kombiniert und so die Lobby perfekt in Szene gesetzt. So wurde zum Beispiel bewusst mit magentafarbenen Rohren, die sich durch die kompletten öffentlichen Bereiche ziehen, ein wenig Lokalkolorit in das Konzept hineingebracht. Das Endergebnis: Eine individuelle Lobby, passend zu Berlin, offen gestaltet, mit natürlichen Akzenten durch Massivholz-Einsatz und hochwertigen Fliesenarbeiten am Buffet.

Das Ganze mündet in einem sehr offenen, lässig-freundschaftlichen Check-In-Bereich, der perfekt in die Lobby integriert ist und einem etwas bequemen Lounge-und Frühstücksbereich, in dem das Verweilen auch ein bisschen länger Spaß macht.

REINHOLD KELLER ALS ENTWICKLUNGSPARTNER 

REINHOLD KELLER durfte auch bei diesem Projekt wieder das jahrelang aufgebaute Know How in Bezug auf „Wirtschaftlichkeit“, „Umsetzbarkeit“ und „Alternativideen bei Lobby-Umbauten mit einbringen. Im Zusammenspiel mit unserer Tochterfirma MB DIGITALPRINT konnten hier unter anderem große Potentiale gehoben werden. So haben wir neben Grafiken auch Wandverkleidungen täuschend echt in unserer eigenen Produktionsstätte gedruckt. Instandhaltung, Pflege, Haltbarkeit sowie die einfache Montage und Demontage (interessant vor allem für ein weiteres Re-modeling) waren hier die Punkte, die für unsere Technologie gesprochen haben. 

Die innovativen Wandverkleidungen von MB DIGITALPRINT wurden im Adagio in Berlin verbaut.

IN 4 WOCHEN ZUR NEUEN LOBBY

Aber nicht nur unser Know How und unsere Flexibilität, sondern auch der Leistungsumfang, den wir bieten können, war ausschlaggebend für die Zusammenarbeit von Accor mit uns. So traten wir in diesem Projekt als Generalunternehmer auf, koordinierten die entsprechenden Subgewerke, produzierten individuelle Schreinerleistungen bei uns im Haus und hatten mit MB DIGITALPRINT eine unschlagbare Technologie an Bord.

Diese Stärke und somit absolut kurze Kommunikationswege machen einen Umbau von öffentlichen Bereichen innerhalb von vier Wochen problemlos möglich. Selbst im laufenden Betrieb – wie auch in Berlin wieder der Fall. Ein dauerhafter, ungestörter Check-In muss hier während des Umbaus gewährleistet werden. Und natürlich auch die Aufrechterhaltung des Frühstücks- und Lounge-Angebotes.

Uns bleibt hier nur noch mit zwei Statements unseres Kunden zu enden. Und auch hier freuen wir uns wieder auf die kommenden gemeinsamen Projekte:

Thanks to the good and perfect cooperation and that REINHOLD KELLER could finish the works in the agreed time.

REINHOLD KELLER delivered a good and increasing quality – thanks to REINHOLD KELLER company!

Für weitere Bilder bitte hier entlang.

Zurück zur Übersicht
ANSPRECHPARTNER
Herr Christopher Bauer & Team
COO | Member of the Management Board
phone +49 (0)9371 9790-2136

E-Mail schreiben

Weitere Artikel

Newsletter